Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Dank Ihrer Stimme konnte ich mit 30,5 % den Wahlkreis gewinnen.
Verehrte Besucher,

herzlichen Dank für Ihr Interesse an meiner Homepage.

Als CDU-Landtagskandidat des Wahlkreises 38 möchte ich Ihnen meine politischen Ziele erläutern und Ihnen die Möglichkeit geben, mich und meine Arbeit kennen zu lernen. Schreiben Sie mir, wenn Sie Fragen oder Themenvorschläge haben, ich freue mich über alle Anregungen.

Ich hoffe auf Ihre Unterstützung, damit unsere Region auch in den nächsten Jahren mit einer starken CDU-Fraktion im Land vertreten bleibt.

Ihr



 
Interview mit Jutta Jansky
Nach den 17. rheinland-pfälzischen Landtagswahlen am 13. März zog Reinhard Oelbermann nach einem kurzen aber intensiven Wahlkampf mit einem Direkt- mandat für die CDU im Mai in den Landtag ein. Der Diplom-Betriebswirt und Buchhändler wurde am 7. Juni 1955 in Speyer gebo- ren. Hier ist er aufgewachsen und hat am Purrmann-Gymnasium sein Abitur ge- macht. Nach dem Abi ging’s zum Wehrdienst und danach begann das BWL-Stu- dium in Mannheim. Noch während des Studiums übernahm Oelbermann Verant- wortung in der elterlichen Buchhandlung, die er seither erfolgreich führt und im- mer weiter ausbaut. Reinhard Oelbermann ist verheiratet und hat mit seiner Frau Evelyne vier Kinder im Alter von 22 bis 38 Jahren. Vier Enkelkinder im Alter von drei bis zehn Jahren komplettieren die Familie, die 1992 von Speyer nach Dudenhofen zog. Hier hatte der Hobby-Landwirt mehr Platz für seine Rinder und Pferde. Vor zehn Jahren trat Reinhard Oelbermann als Unterstützer des damaligen Land- ratskandidaten und heutigen Landrats Clemens Körner in die CDU ein. Schnell wurde er in den Gemeinderat und später den Verbandsgemeinderat Römerberg- Dudenhofen gewählt. Seit rund 16 Jahren ist Reinhard Oelbermann außerdem Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Kur- und Rheinpfalz.
weiter

21.07.2016
Pressemitteilung
Wir tragen eine besondere Verantwortung für das jüdische Gemeinschaftsleben in Deutschland
Der Speyerer CDU-Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann besuchte zusammen mit der Fraktionsvorsitzenden Julia Klöckner die Jüdische Kultusgemeinde der Rheinpfalz und die jüdische Gemeinschaft in Speyer. An der Begegnung nahm auch der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger teil.
weiter

16.07.2016
JU runs Speyer
Reinhard Oelbermann: Tolle Laufergebnisse und eine wunderbare Stimmung für den guten Zweck
  Die Junge Union Speyer hatte unter dem Titel „JU runs Speyer“ dazu aufgerufen, innerhalb von 12 Minuten möglichst viele Kilometer zu erlaufen. Für die zurückgelegte Strecke spendeten Sponsoren einen vorab zugesagten Betrag. Empfänger des Geldes wird die Walderholung der Stadt Speyer sein. Dabei soll gezielt die Jugendarbeit gefördert werden.
weiter

  Reinhard Oelbermann: „Es freut mich sehr, dass so viele Jugendliche sich für politische Themen interessieren. Das ist die Grundlage für erfolgreiches politisches Handeln. Vor allem in einer Zeit der politischen Unsicherheit ist die Stimme der Jugend noch mehr als sonst gefragt!
weiter